Der Sidecut für kurze Haare



Kurze Haare und kein Side Cut? Undenkbar. Der Sidecut ist ein absoluter Must-Have bei kurzen Haaren. Es vervollständigt die Frisur des kurzen Haar Schnittes exzellent und gibt einen Hauch von wilder Natur hinzu. Noch nie war die Frau so dominant, radikal und feminin zu gleich. Es ist wie ein Mix aus dem Buzz Cut und dem Pixie Cut. Der Buzz Cut ist der kleine Sidecut auf der Seite und der Pixie Cut ist der Rest mit einem Pony. Durch den Mix aus sehr kurzem abrasiertem stoppel Haar und dem 10 bis 15 cm langem Haar mit Pony werden zwei sehr verschiedene Haar Schnitte kombiniert. Beide Haar Schnitte haben sehr verschiedene Charakteristiken und bilden somit ein sehr außergewöhnliches Erscheinungsbild.

Der Sidecut ist mit der langen Seite feminin und mit der kurzen abrasierten Seite sehr maskulin zu gleich. Deswegen ist es oft die Entscheidung der dominanten, radikalen, starken und weiblichen Frau. Sie lieben es dominant aufzutreten und den Lenker in der Hand zu halten aber trotzdem die weibliche Seite mit elegant und Niedlichkeit zu bewahren. Das wichtigste bei dieser Sidecut Frisur ist es den Scheitel richtig zu platzieren und einen Pony zu haben. Der Rest kommt von alleine.

Zurück

1. Der Sidecut für kurze Haare

Zurück