Frische Kurzhaarschnitte für den Sommer

Der Sommer ist immer eine Zeit der Erholung und Pause. Das ganze Jahr wartet jeder auf die Zeit im Sommer mit einer Auszeit und viel Spaß. Diese heiß ersehene Zeit sollte so qualitativ und erholsam wie nur möglich vergehen. Deswegen werden immer sommerliche Kleidung getragen und frisch und kalt ernährt. Auch das Haar muss angepasst werden deswegen braucht man frische Kurzhaarschnitte für den Sommer.

Frauen mit kurzen Haaren sind meistens die, die es mit langen Haaren sehr stickig und belastend finden. Im Winter werden immer gerne längere Kurzhaarschnitte getragen wie zum Beispiel schulterlange V-Schnitte oder kinnlange Bob-Schnitte. Diese halten den Nacken und helfen im Winter warm zu bleiben. Für den Winter ist das sehr gut passend. Im Sommer jedoch empfinden Frauen mit kurzen Haaren diese Art von Schnitten nicht frisch. Sie brauchen frische Kurzhaarschnitte für den Sommer. Kurzhaarfrisuren, bei denen der Nacken frei ist und kein Pony die Stirn zum schwitzen bringt. Den im Sommer ist jede freie Hautstelle ein Weg den Wind zu spüren und die Hitze zu senken.

Welche Kurzhaarschnitte gibt es für den Sommer?

Stirn und Nacken freie Kurzhaarschnitte gibt es eigentlich viele. Die Beliebtesten sind diese:
Buzz Cut
Pixie Cut
Fade Pixie
Bob Schnitt ohne Pony

Der Buzz Cut ist der beliebteste Haarschnitt für Frauen mit kurzen Haaren. Es ist einfach eine schlichte Frisur, die den ganzen Sommer frisch hält und somit die beste Jahreszeit im ganzen Jahr erholsam macht. Der Buzz Cut ist ein Haarschnitt das stoppelkurz ist und ebenmäßig verläuft. Diese Frisur sieht man eigentlich immer bei Männern, doch im Sommer ist es auch bei Frauen immer öfter zu sehen.

Der Pixie Cut und Fade Pixie ist eine andere frische wariante bei der die Haarlänge etwas steigt und ein leichter Pony zu sehen ist. Eine elegante version von Kurzhaarschnitten für den Sommer.