Modische Flechtfrisuren und Zopffrisuren mit kurzen Haaren

Modische Flechtfrisuren und Zopffrisuren mit kurzen Haaren

Modische Flechtfrisuren sind für Frauen immer eine sehr relevante Frisur, die oft benutzt wird. Dutch Braids sind da die beliebtesten. Frauen lieben es ihre Haare zu frisieren, doch manchmal braucht man schon etwas Bequemes und Einfaches zu tragen. Frisuren, die geflochten werden, sind da die modischsten Alternativen. Für den Morgen sind zum Beispiel fake Flechtzöpfe eine gute Alternative. Das Haar wird wie auf dem Bild Strähne für Strähne immer weiterzusammen gebunden.

Eine weitere modische Flechtfrisur sind Drehzöpfe. Das kurze Haar wird in gleichmäßige teile separiert und vom Ansatz angedreht und am Ende an die Kopfhaut befestigt. Diese Frisur wird, wie auch auf dem Bild, gerne mit einem Undercut kombiniert.

Modische Flechtfrisuren werden immer mehr von vielen Frauen bevorzugt. Zum Beispiel werden kurze Haare auch sehr gerne mit dicken Dutch Braids aus den Deckhaaren getragen. Diese werden vom Ansatz an dick und locker geflochten und am Ende des Kopfes zusammengebunden. Es kann eine einzige Strähne sein oder auch geteilte doppelte Strähnen.

Manchmal will man auch einfach nur modische Zopffrisuren mit kurzen Haaren. Bei kurzen Haaren mit einem Undercut, kann das obere Deckhaar ganz einfach glatt, aber voluminös nach hinten gekämmt werden und am Hinterkopf zu einem Zopf gebunden werden.

Oder wenn man kinnlange kurze Haare mit Pony hat kann man sie ganz einfach zu obere und untere Hälften teilen und die obere Hälfte zu einem einfachen Zopf binden. Dieser Look wird von vielen Frauen mit kurzen Haaren sehr gerne genutzt. Es ist sehr bequem, einfach und stabil für den Alltag.

Für kinnlange kurze Haare mit einem Seitenscheitel ist es etwas klassischer. Das ganze Haar wird nach hinten genommen. Der lange Pony wird auf der Seite gefasst und nach hinten gebunden. Dann wird das ganze Haar voluminös zusammen gebunden so dass es am Hinterkopf wie toupiert aussieht