Platinblonde Haare für alle – Sachen die du beachten solltest!

Platinblonde Haare sind schon seit vielen Jahren sehr beliebt und Mode. Dieser krasse Look hat aber viele Faktoren, die beachtet werden müssen. Platinblonde Haare brauchen viel Pflege und kosten leider auch viel. Platinblonde Haare brauchen im Gegensatz zu anderen Haarfarben viel speziellere Haarprodukte, die den Glanz und Ton der Platinblonde Haare schützt und behält.

Platinblonde Haare sind im Gegensatz zu anderen Haarfarben sehr sensibel und pflegebedürftig. Den Platinblonde Haare mussten durch viele Phasen und Behandlungen, um diese helle weißliche blonde Haarfarbe zu erzielen. Deswegen ist die Pflege für Platinblonde Haare sehr wichtig und auch teuer. Die Pflege Produkte, die für Platinblonde Haare verwendet werden, sind viel teurer. Auch die Friseur besuche werden immer teurer sein als die Friseur besuche für normale Haare.

Wenn man Platinblonde Haare hat wird es keinen ungestielten Tag mehr geben. Denn Platinblonde Haare müssen jeden Tag frisch gesteilt werden und können nicht in ihrer natürlichen Form auftreten. Die natürliche Form der Platinblonden Haare wird sehr strapaziert und ungepflegt erscheinen. Deswegen ist das tägliche stylen bei Platinblonden Haaren ein Muss. Ob Flechten, Pferdeschwanz binden oder Wellen und Locken eindrehen, irgendwie muss das Haar frisiert und gestylt werden. Offen und unfrisiert wird das Platinblonde Haare den ganzen Look sehr ungepflegt und krank aussehen lassen.

Auch das Make-up muss nun bei Platinblonden Haaren angepasst werden. Platinblonde Haare sind sehr hell und vertragen daher sehr dunkles und starkes Make-up eher weniger. Softe warme Farben im Make-up werden sich den Platinblonden Haaren super gut anpassen.