Rote und Braune kurze Haare für den Herbst



Rote und Braune kurze Haare sind für den kommenden Herbst der absolute Trend. Rote und Braune Haarfarben variieren von einer ganzen Reihe von Schattierungen. Bei Braunen Tönen sind es Töne wie, Espresso, Kastanie, Schoko, warmem Gold, oder rot stichig. Je nach Geschmack und Haut Ton kann man zwischen vielen schönen braunen Tönen wählen. Zum Beispiel passen zu cremigen und etwas wärmeren Hauttönen, kältere und dunklere braun oder rot Töne. Für etwas kältere Haut Töne sind helle glänzende Haar Töne mit dunkler Basis besser geeignet.

Bei Roten Haar Tönen ist es so ähnlich wie bei braunen Haar Tönen. Rote Haarfarben haben viel unter Töne. Von hellem Rot über bräunlichem rot bis hin zu dunklem Weinrot. Dabei ist wie bei dem Braunen Haar Tönen, die Haut Tönung und die Wärme oder Kälte der Haut zu beachten. Bei einem kalten Hautunterton ist es wichtig den richtigen Ton zu finden. Denn bei einem falschen Haar Ton kann es sein das die Person sehr krank und bleich wirkt.

Bei kurzen Haaren ist der Vorteil das kurze Haare ungewöhnliche Farben viel besser verträgt als längere Haare. Kurze Haare sind viel stärker im Erscheinungsbild und da sie viel weniger an Menge und Länge sind stehen verschiedene Farben viel gewöhnlicher und doch attraktiver.

Zurück

1. Rote und Braune kurze Haare für den Herbst

Zurück