Undercut mit gutem Übergang bei Kurzhaarfrisuren

Undercut mit gutem Übergang bei Kurzhaarfrisuren 6

Ob Mann oder Frau, der Übergang bei einem Undercut ist Ultra wichtig. Je geschmeidiger der Undercut Übergang desto schöner und qualitativer der Look. Der Übergang ist die Stelle an dem die Rasur von dem Nacken hoch zu den Deckhaaren kommt und wahrend dessen in der Länge immer länger wird und zuletzt zu der Länge der Deckhaare kommt.

Der Übergang bei einem Undercut ist sehr wichtig, weil es die Qualität der Frisur festlegt. Ein Kurzhaar Look mit einem Undercut und einem guten Übergang ist super In und modisch während ein Undercut mit einem schlechten Übergang die ganze Kurzhaarfrisur ruiniert und einen sehr ungepflegten Eindruck hinterlässt.

Deswegen ist auch die Auswahl des Friseurs wichtig. Man muss einen erfahrenen Friseur finden der die Übergänge geschickt hin bekommt. Nur professionelle und erfahrene Friseure werden einen originalen Übergang hin bekommen.

Nach dem Übergang ist der nächste Schritt das Deckhaar. Das Deckhaar ist der lange Teil der Undercut Frisur. Es ist die stelle die den Look ausmacht. Je nach Geschmack ist der verschieden zu frisieren.

Als erstes muss ein Scheitel festgelegt werden. Wenn der Scheitel sitze ist die Sache halb gerettet. Der wichtigste Teil der Deckhaar Frisur ist nämlich der Scheitel. Nachdem der Scheitel festgelegt ist, der zu meist and er Seite ist, kann nun frisiert werden. Der Rest der Haare kann nun je nach Style geglättet oder gelockt werden. Am besten passen zu Kurzhaar Looks mit einem Undercut und einem guten Übergang ein Deckhaar mit schönen breiten Wellen und einem Pony.