Winter Pflege für kurze Haare



Der Herbst steht an der Tür und der Winter ist gar nicht mehr so weit entfernt. Die Haare kommen aus dem Sommer mit viel Sonne und Meer. Nach der harten Sommer Phase wo die Haare viel Schaden durch Sonne und Meer abbekommen habe, kommt nun die nächste strapazierende Phase.

Der Herbst ist noch sehr mild doch der Winter ist genauso hart wie der Sommer für die Haare. Die Kälte die die Haare trocknet oder die Mütze die die Haare rubbelt wie noch was.
Dafür ist jetzt im Herbst vor zu sorgen. Die alten Schäden müssen weg, und für die Power für neue Herausforderungen müssen geladen werden.

Als aller erstes ist das wichtigste das richtige Shampoo zu wählen. Ein Shampoo für strapazierte und trockene Haare sind für Haare die aus dem Sommer kommen sehr geeignet, aber natürlich spielt da auch die Kopfhaut eine wichtige Rolle. Da kurze Haar schnell Fetten ist da die Shampoo Wahl natürlich begrenzt. Nach dem Shampoo ist das wichtigste eine gute pflegearme für die Dusche. Das Haar nimmt die Feuchtigkeit am besten unter der warmen Dusche auf. Nach der Dusche ist es sehr wichtig die Haare richtig zu trocknen. Bei kurzen Haaren kommt das rubbeln mit dem Handtuch immer sehr gelegen doch das ist fatal für die Gesundheit der Haare. Nach der Dusche ist nur noch mit den Vitaminen und Mineralien des Kokosnuss Öls zu helfen. Und bereit sind die Haare für den Winter!

Zurück

1. Winter Pflege für kurze Haare

Zurück